Brainflicks — der Podcast über Psychologie im Film.

BF013: Quälende Gedanken // Besser geht's nicht und Aviator

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Geschaute Filme: Die verborgene Festung, High Life, Godzilla II, Chernobyl, Black Mirror, Too Old to Die Young (ganz am Ende noch eingeschoben)


In Folge 13 geht es um "Besser geht's nicht" von James L. Brooks, sowie "Aviator" von Martin Scorsese. Ersteren könnt ihr hier sehen, und Aviator hier.

Beide Filme drehen sich um einen Protagonisten, der durch eine Zwangsstörung charakterisiert ist - allerdings um zwei unterschiedliche Schweregrade. Wir diskutieren, wie gut es den Filmen gelungen ist, die Lebensrealität von Personen mit dieser Diagnose zu charakterisieren. Howard Hughes litt an einer progressiven Form der Zwangsstörung. Ihn quälten vor allem Gedanken um Kontamination mit Krankheitskeimen; es gibt aber viele weitere Arten von Zwangsgedanken und -handlungen. Einen Einblick in die komplexen neurobiologischen Grundlagen der Zwangsstörung findet ihr hier.

Die vorgestellte Studie ist von Apergis-Schoute et al. (2017) und heißt "Neural basis of impaired safety signaling in Obsessive Compulsive Disorder". Diese findet ihr hier.


Uns findet ihr bei Twitter: Brainflicks, Christiane & Julius. Auch auf Instagram sind wir vertreten. Gern könnt ihr uns auch auf Letterboxd folgen: Christiane & Julius. Hinterlasst uns gern eure Kommentare im Blog oder in den sozialen Netzwerken. Wenn ihr unseren Podcast mögt, dann schenkt uns doch ein paar Sterne bei Apple Podcasts/iTunes! Danke!


Kommentare

bekado
by bekado on 22. Juni 2019
Hallo ihr beiden, wieder eine sehr erhellende und unterhaltsame Episode. Vielen Dank euch! Ihr müsst euch keine Sorgen machen, die Ausführungen von Christiane fühlen sich nicht wie "Monologisieren" an, auch wenn ein bisschen mehr "Disskussionsfreude" sicher noch eine Weiterentwicklung wäre. Vielleicht könnt ihr in diese Richtung weiterdenken, wenn ihr das Format etwas feinjustieren möchtet. Davon losgelöst freue ich mich sehr auf die nächste Folge! :) Gruß, Benjamin

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.